Schnupperfahrt: Öffentliche Prüfungsfahrt

2-tägige Fahrt nach Ungarn (Reiseveranstalter Krautgartner Verkehrsbetriebe GmbH)

Fahrt durch West-Ungarn mit Thermenbesuch

Beim Termin 28. November 2020 fahren wir ins Burgenland!


Kultur und Wellness! Lust auf einen Städte-Trip mit Thermenhotel? Dann ab nach Ungarn! Unsere charmanten und bestens geschulten ReiseleiterInnen begleiten Sie auf Ihrer unvergesslichen Tour durch Westungarn und zeigen Ihnen die schönsten Plätze von Sopron über den Plattensee bis nach Szombathely!
Jetzt buchen und genießen!

Begleiten Sie unsere PrüfungskandidatInnen vom aktuellen Lehrgang bei der Diplom-Prüfung nach Ungarn. Erleben Sie live, wie die angehenden ReiseleiterInnen Referate im Bus halten, die Route planen, die Reisegäste betreuen, mit dem Busfahrer zusammenarbeiten und durch schöne Städte führen. Machen Sie sich selbst ein Bild davon, was die TeilnehmerInnen im Kurs gelernt haben und nun in die Praxis umsetzen.

 


Termine:

jeweils ab/bis Wien Siebenhirten

28. November 2020 ab/bis Wien ins Burgenland
Noch freie Plätze

20. - 21. Februar 2021 ab/bis Wien
Noch freie Plätze

10. - 11. April 2021 ab/bis Wien
Noch freie Plätze

29. - 30. Mai 2021 ab/bis Wien
Noch freie Plätze

Preis:

pro Person € 49,-

Leistungen:
• Fahrt mit ****Fernreise-Bus, AC, WC
• Reiseleitung-PrüfungskandidatInnen
• fak. Eintritte: Bernstein-Museum, Burg Lockenhaus, Schloss Esterházy, Ritteressen auf Lockenhaus, Abendkarte St. Martins Lodge
• qualifizierte Reiseleitung und PrüfungskandidatInnen

Fakultative Eintritte sind direkt vor Ort zu bezahlen.


ReiseleiterInnen:

PrüfungskandidatInnen des aktuellen Lehrgangs


Prüfungskommission:

Mag. Sabine Claudia Tanner (Studienreiseleiterin, Institutsleiterin Reiseleiter-Akademie Wien)
Mag. Timea Galambos (staatl. konzess. Fremdenführerin, geprüfte und dipl. Reiseleiterin)
Dipl.Päd. Inge Somlyay (geprüfte und dipl. Reiseleiterin, Reiseleiterin bei Blaguss)


Erlebnisreise Südburgenland
Öffentliche Reiseleiter/innen-Prüfung der Reiseleiter-Akademie Wien
 
StudienErlebnisReise mit Bus

Tagesprogramm: Wien – Bernstein – Oberwart – Gerersdorf – Güssing –  Heiligenbrunn – Geschriebenstein – Wien. Abfahrt um 9:00 Uhr von Wien Siebenhirten (U6/Park+Ride). Rasche Fahrt ins Südburgenland nach Bernstein. Möglichkeit, das Felsenmuseum (fak. Eintritt) zu besuchen, wo der Bergbau und der einzigartige Energie- und Heilstein Edelserpentin, das ein geologisches Wunder der Natur sein soll,  vorgestellt wird. Unübersehbar im Ort ist die Burg der Familie Almásy. László Almásy, einer der wichtigsten Wüstenforscher Österreichs, diente als Inspiration für den Film „Der Englische Patient“. Weiterfahrt nach Oberwart, wo wir die Geschichte und die historischen Spuren der Burgenlandkroaten und der Roma erkunden. Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag widmen wir uns dem Bezirk und der Stadt Güssing: Zunächst erleben wir im Freilichtmuseum Gerersdorf (fak. Eintritt) das Brauchtum der pannonischen Kultur der letzten 300 Jahre mit den volkstümlichen Bauformen und bäuerlichen Gerätschaften, die aus der Region stammen und hier wiederaufgebaut wurden. Dann fahren wir nach Güssing, der Perle des Südburgenlandes und Sitz der ungarischen Adels- und Magnatenfamilie Batthyány, deren Burg die älteste Burg im Burgenland und deren Gruft die zweitgrößte Familiengruft nach der Wiener Kaisergruft in ganz Österreich ist. Die Franziskanerkirche wurde nun in den Stand einer Basilika erhoben. In Heiligenbrunn erleben wir im Viertel der denkmalgeschützten „Weinkeller“ wieder die strohbedeckten Holzblockbauten und können auch den bekannten regionalen „Uhudler“ kosten (fak.). Gestärkt vom Wein fahren wir auf einer ehemaligen „Bernsteinstraße“, die seit der Römerzeit als Handelsroute Nord- und Südeuropa verbunden hatte, Richtung Rechnitz. Am Fuße des Geschriebenstein (mit 884 m der höchste Berg im Burgenland) können wir in Markt Neuhodis den Skulpturenpark und die Kunstwiese der Bildhauerfamilie Kedl bewundern. Zum Abschluss des ereignisreichen Tages können Sie eine kleine Wanderung zum Geschriebenstein unternehmen und den Tag in der Natur mit einem Blick nach Ungarn ausklingen lassen. Rückfahrt  nach  Wien, wo wir um ca. 20:30 Uhr ankommen. 

Die Route richtet sich nach der Anzahl der Prüflinge. Änderungen vorbehalten


 

Sicherheitsmaßnahmen zu COVID-19:

 

Bitte achten Sie stets auf das Einhalten der Sicherheitsmaßnahmen zu COVID-19:

Vor der Abfahrt:
- Bei Fieber oder Infekten bitte nicht mitfahren!!!
- Vor der Abfahrt wird eine Statuserhebung der Körpertemperatur mit einem Infrarot-Messgerät kontaktlos an der Stirn durchgeführt (auf freiwilliger Basis).
- Beim Einsteigen in den Bus desinfizieren wir die Hände!
- Im Reisebus herrscht Maskenpflicht! Bitte bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit. Ein Protektor-Schild gilt nach dem Gesetz auch als Schutz!
- Sie können bei der Abfahrt die „Akademie-Masken“ um € 15,- kaufen.

Während des Reisetages:
- Außerhalb des Busses bitte auf den Sicherheitsabstand von 1,5m achten.
- Nach jedem Besichtigungsprogrammpunkt desinfizieren wir beim Einsteigen in den Bus die Hände!
- Im Bus stehen Desinfektionsmittel, Handschuhe und Akademie-Masken zur Verfügung.



Anmeldung zur öffentlichen Prüfungsfahrt nach Ungarn =
Buchung der Ungarnfahrt


Ihre Buchung wird an den Reiseveranstalter Krautgartner Verkehrsbetriebe GmbH weitergeleitet!



Vor- und Zuname, ev. Titel


Adresse


PLZ & Ort


Tel.nr.


E-Mail-Adresse


Geb.datum


Ich buche die öffentlichen Prüfungsfahrt:


Name der 2. Person im Doppelzimmer:


Platz für Fragen oder Nachrichten...


Ich bin ...


Ich möchte den Newsletter der Reiseleiter-Akademie erhalten.


ICH HABE DIE AGBS GELESEN UND AKZEPTIERT.


Sicherheitscode:





 

Sollten Sie nicht innerhalb von 24 Stunden eine Antwort bekommen,
schreiben Sie bitte ein Email an office@reiseleiter-akademie.at oder rufen Sie im Büro an unter 0699 - 10 60 77 37.

Danke!